Do., 17.06.2021

Uhrzeit:

12:30 bis 14:00 Uhr

Format:

digital

Hauptstadtkongress 2021 Logo Copyright: WISO

MII-Session: "Digitalisierung: Meilensteine für die medizinische Forschung - Die Medizininformatik-Initiative des BMBF"

In der Session sollen am Beispiel ausgewählter Anwendungsfälle in der MII entwickelte IT-Lösungen und deren Mehrwert für Forschung und Versorgung demonstriert werden. Außerdem sollen die Vorteile der MII-Infrastruktur (durch an den Unikliniken bundesweit errichtete Datenintegrationszentren zur Vernetzung von Forschungs- und Versorgungsdaten) aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden.

Im zweiten Teil der Session soll ein Ausblick auf die Ausweitung der MII-Strukturen auf den niedergelassenen Sektor am Beispiel der Digitalen FortschrittsHubs Gesundheit gegeben sowie auf die Vernetzung mit der forschungskompatiblen ePA eingegangen werden.

 

Tickets

 

Presse-Akkreditierung

 

Programm

Missing media item.
Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung © Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

12:30 Uhr Eröffnung

Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

12:40 Uhr Impulsvortrag: Digitalisierung in der medizinischen Forschung und Versorgung in Deutschland – Status quo und Lösungsansatz der Medizininformatik-Initiative des BMBF                                         

Prof. Dr. Michael Krawczak, Direktor des Instituts für Medizinische Informatik und Statistik, UKSH Campus Kiel

12:50 Uhr Podiumsdiskussion I: „Vernetzen. Forschen. Heilen.“: Wie stärken Anwendungen der Medizininformatik-Initiative Versorgung und Forschung?                                         

  • Prof. Dr. Dr. Melanie Börries, Direktorin des Instituts für Medizinische Bioinformatik und Systemmedizin, Universitätsklinikum Freiburg, MIRACUM Konsortium - Use Case Molekulares Tumorboard
  • Prof. Dr. Karl-Walter Jauch, ehem. Ärztlicher Direktor des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), DIFUTURE Konsortium
  • Prof. Dr. Gernot Marx, Direktor der Klinik für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care der Uniklinik RWTH Aachen, Sprecher des Vorstands des Innovationszentrums Digitale Medizin Aachen, SMITH Konsortium - Use Case ASIC
  • Prof. Dr.  Simone Scheithauer, Direktorin des Instituts für Krankenhaushygiene und Infektiologie, Universitätsmedizin Göttingen, HiGHmed Konsortium - Use Case SmICS (Smart Infection Control System)

13:30 Uhr Fazit und Überleitung

13:35 Uhr Podiumsdiskussion II: Digitale FortschrittsHubs Gesundheit – Vision für die Zukunft

  • Prof. Dr. Dagmar Krefting, Leiterin des Instituts für Medizinische Informatik, Universitätsmedizin Göttingen, HiGHmed Konsortium, CAEHR
  • Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch, Lehrstuhlinhaber Institut für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Konsortialleiter MIRACUM Konsortium, MIDIA-Hub
  • Sebastian C. Semler, Geschäftsführer TMF e.V./Leiter MII-Koordinationsstelle

13:55 Uhr Fazit

14:00 Uhr Ende der Veranstaltung          

Moderation:
Dr. Rainer Girgenrath, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), DLR Projektträger
Sebastian C. Semler, Geschäftsführer TMF e.V./Leiter MII-Koordinationsstelle

Referentinnen und Referenten

Hauptstadtkongress Referent:innen
Von links oben nach rechts unten: Prof. Dr. Michael Krawczak, Prof. Dr. Dr. Melanie Börries, Prof. Dr. Karl-Walter Jauch, Prof. Dr. Gernot Marx, Prof. Dr. Simone Scheithauer, Prof. Dr. Dagmar Krefting, Prof. Dr. Hans-Ulrich Prokosch und Sebastian C. Semler

Zum Hauptstadtkongress 2021

Das Jahr 2021 ist von besonderer Bedeutung für die Gesundheitspolitik. Zum einen wird es das Jahr sein, in dem die schwerwiegenden Konsequenzen aus der Corona-Pandemie längerfristig sichtbar werden. Vor allem ist es auch das Jahr der Bundestagswahl. Gesundheitspolitik wird den öffentlichen Diskurs mehr bestimmen denn je. Welche Veränderungen und Anpassungen verlangt ein Gesundheitssystem von allen Beteiligten? Dies sind wichtige Fragen, denen der Hauptstadtkongress 2021 nachgehen wird.

Mehr unter: www.hauptstadtkongress.de

 

Pressemitteilung und Nachbericht

Zur Pressemitteilung

Zum Nachbericht unter gesundheitsforschung-bmbf.de