25.10.2019. Im Kleinwalsertal in den Allgäuer Alpen fand vom 22.-26.09.2019 die zweite MIRACUM Summer School mit insgesamt 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt, darunter waren drei MIRACUM-externe Besucher.

Die Veranstaltung richtete sich an Doktoranden und Young Professionals und ist damit Teil des MIRACUM-Konzeptes zur Stärkung der Medizinischen Informatik. Unter dem Leitthema „Der schwierige Weg von den Datenquellen zur effektiven Datennutzung“ gab es verschiedene Vorträge und Tutorials zu allen Bereichen des MIRACUM-Projekts: von technischen Voraussetzungen zum Aufbau eines Datenintegrationszentrums über rechtliche Aspekte zur Datennutzung und Treuhandstellen über die MIRACUM-Use-Cases bis hin zu Scientific Writing und wissenschaftlicher Arbeitsweise. Dieser bunte Mix wurde komplettiert durch ein geselliges Rahmenprogramm.

>> Mehr Informationen