Daten nutzen, Forschung stärken, Versorgung verbessern­ – unser Weg zum europäischen Gesundheitsdatenraum

Zeit:

Dienstag, 10. Dezember 2024
11-18 Uhr

Im Anschluss: Get-together

Ort:

Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Programm:

Beim MII-Symposium 2024 werden der (Fach-)Öffentlichkeit unter dem Motto "Daten nutzen, Forschung stärken, Versorgung verbessern­ – unser Weg zum europäischen Gesundheitsdatenraum" die aktuellen Ergebnisse der MII sowie Perspektiven der Weiterentwicklung präsentiert. Vorgestellt werden unter anderem Datennutzungsprojekte, die die Forschungsdateninfrastruktur der MII bereits erfolgreich nutzen und die über das Forschungsdatenportal für Gesundheit (FDPG) der MII beantragt worden sind.

Weitere Informationen folgen.

Organisatorisches:

  • Die Veranstaltung ist presseöffentlich.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Platzzahl ist begrenzt.
  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
  • Die Konferenzsprache ist Deutsch.

Folgen Sie uns auf X und LinkedIn: #MII2024

Über die Medizininformatik-Initiative (MII):

Ziel der MII ist es, Routinedaten aus der Patientenversorgung bundesweit digital zu vernetzen und für die medizinische Forschung verfügbar zu machen, um Krankheiten zukünftig schneller und effektiver behandeln zu können. Daran arbeiten alle Einrichtungen der Universitätsmedizin Deutschlands gemeinsam mit nichtuniversitären Kliniken, Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Krankenkassen und Patientenvertretungen in den vier Konsortien DIFUTURE, HiGHmed, MIRACUM und SMITH.

Die TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. leitet die MII-Koordinationsstelle, die sie gemeinsam mit dem Medizinischen Fakultätentag (MFT) und dem Verband der Universitätsklinika Deutschlands e.V. (VUD) betreibt.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die MII bis einschließlich 2026 mit insgesamt über 480 Millionen Euro. Datenschutz und Datensicherheit haben hierbei höchste Priorität.