Do, 19.04.2018 - Fr, 20.04.2018

 

Workshop Data Sharing

Zeit: 19.04.2018, 11:00-18:00 Uhr, 20.04.2018, 09:30-12:45 Uhr
Ort: Hörsaal der Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Der Workshop befasst sich mit der Frage, welche Rahmenbedingungen des Data Sharings den Austausch von Daten fördern oder hemmen. Dabei sollen Ansätze und Mechanismen diskutiert werden, die dazu beitragen können, dass es zu einem Umdenken und damit zu einem Kulturwandel beim Data Sharing kommt.

Programm

Donnerstag, 19.04.2018

11:00 Uhr   Begrüßung und Themeneinführung
                   Mansmann

11:15 Uhr   Initiativen und Aufforderungen zum Data Sharing
                   (Chair: Mansmann)
                   Erfahrungen zum Data Sharing aus Sicht des Quest Centers
                   Bernard
                   Überblick über Aktivitäten und Ansätze der DFG zum Thema Data Sharing
                   Hartig
                   GO-FAIR-Initiative
                   Linne

12:45 Uhr  Mittagspause

13:45 Uhr  Berichte aus internationalen Aktivitäten
                  (Chair: Drepper)
                  Observational Health Data Sciences and Informatics
                  Sedlmayr
                  Genfer Deklaration des Weltärztebundes zum Data Sharing
                  Strech
                  Knowledge Exchange Report: „Incentives and motivations for sharing research data“
                  Mansmann
                  Charité und German Biobank Node/BBMRI.de
                  Hummel
                  Diskussion / Fragen

15:15 Uhr  Kaffeepause

15:45 Uhr   Best Practice-Lösungen im epidemiologischen Bereich
                   (Chair: Löffler)
                   Kooperative Gesundheitsforschung in der Region Augsburg
                   Gieger
                   NAKO Gesundheitsstudie / Study of Health in Pomerania
                   Leddig
                   Leipziger Forschungszentrum für Zivilisationserkrankungen
                   Kirsten
                   Open-Source-Registersystem für Seltene Erkrankungen
                   Storf

16:45 Uhr   Best Practice-Lösungen mit klinischen Kontext
                   (Chair: NN)
                   Deutsches Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung
                   Nauck
                   Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung
                   Lablans
                   Initiative Qualitätsmedizin / Qualitätssicherung mit Routinedaten
                   (angefragt)
                   Wissenschaftliches Institut der AOK
                   (angefragt)
                   Versorgungsforschung digital – Erfahrungen und Lösungen aus 2 Jahren SAHRA
                   Zahn

18:00 Uhr Abschluss Tag 1

19:30 Uhr Gemeinsames Abendessen (reservierter Tisch)

Freitag, 20.04.2018

09:30 Uhr   Wann gelingt und scheitert Data Sharing? Voraussetzungen und Empfehlungen
                   (Chair: Schade-Brittinger)
                   Data sharing and reanalysis of randomized controlled trials in leading biomedical journals with a full data sharing policy
                   Naudet
                   Moralische Pflicht der Forscher zum frühzeitigen Teilen ihrer Daten mit der Forschungs-Community – Eine forschungsethische Perspektive
                   Schickhardt
10:00 Uhr   Data Sharing aus Nutzerperspektive
                   (Chair: Schade-Brittinger)
                   Verband Forschender Arzneimittelhersteller e.V.
                   (angefragt)
                   AGENS
                   Gothe
                   Stratos Initiative
                   Sauerbrei
11:30 Uhr   Konsequenzen für Use Cases aus der Medizininformatik-Initiative
                  (Chair: Kirsten)
                  Translate NAMSE / Seltene Erkrankungen
                  Schepers
                  Auswertungen zu Multimorbidität und Multimedikation
                  NN
12:00 Uhr  Zusammenfassung und Ergebnisse
                  (Chair: Leddig)
                  Anreize und Hürden zum Data Sharing aus Sicht der AG Data Sharing der MI-Initiative
                  Straub/Drepper
                  Zusammenfassung des Workshops und Diskussion
                  Löffler
12:45 Uhr  Mittagsimbiss und Ende des Workshops

Der Workshop ist eine öffentliche Veranstaltung. Es werden keine Teilnahmegebühren erhoben. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht! Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Für MII-Beteiligten können Reisekosten für bis zu 6 Vertreter eines Konsortiums und 2 Vertreter eines nicht geförderten Standorts im Rahmen der TMF-Reisekostenregelung erstattet werden.