Mon, 17.12.2018

Workshop "LOINC: Digitalisierung in der Labormedizin erfordert einheitliche Kodierung"

Der Workshop wird veranstaltet von der Medizininformatik-Initiative (MII), der Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung (TMF), dem Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) und der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL).

Zeit

10.30 - 17.30 Uhr

Ort

Kaiserin-Friedrich-Stiftung
Robert-Koch-Platz 7
10115 Berlin

Programm
Montag, 17.12.2018

10.30 Uhr    Begrüßung und Einleitung des Themas
Sebastian Semler (TMF e.V., Berlin), Dr. Stefanie Weber (DIMDI, Köln), Dr. Andreas Bietenbeck (DGKL e.V., Technische Universität München)

10.40 Uhr    Was Ist LOINC?
Sebastian Semler (TMF e.V., Berlin)

11.10 Uhr    Arbeiten zum LOINC bei DIMDI
Dr. Stefanie Weber (DIMDI, Köln)

11.40 Uhr    Die Medizininformatik-Initiative des BMBF
Prof. Dr. Thomas Ganslandt (Universitätsmedizin Mannheim)

12.05 Uhr    Wie werden Laborbefunde in der Medizininformatik-Initiative kodiert?
Dr. Andreas Bietenbeck (DGKL e.V., Technische Universität München)

12.30 Uhr    Mittagspause                               

13.10 Uhr    Aktivitäten der AG 1Lv, der  gemeinsamen AG von ALM, BDL und QMS, mit Bezug zu LOINC
Sascha Lüdemann (Sonic Healthcare Germany, Berlin)

13.30 Uhr    Erfahrungen und Möglichkeiten der Digitalisierung im Anforderungsmanagement im ambulanten Sektor
Dr. Michael Müller (ALM e.V., Berlin)

13.50 Uhr    LOINC – Potential in der Laboratoriumsmedizin für Patientenversorgung, Patientensicherheit und  Interoperabilität
Dr. Bernhard Wiegel (MVZ Labor Passau)

14.10 Uhr    Laborbefunde in der elektronischen Patientenakte – welche Rolle kann dabei LOINC spielen?
Ingo Horak (Vivy GmbH, Berlin)

14.40 Uhr    Laborbefunde und LOINC im Krankenhaus
Dr. Danny Ammon ( Universitätsklinikum Jena)

15.00 Uhr    Laborbefunde: Gefahren bei der Auswertung
PD Dr. Thomas Streichert (Universitätsklinikum Köln)

15.20 Uhr    Bessere Patientenbehandlung - Wissensmanagement zur Integration von Klinik, Labor, Expertenwissen und Algorithmen
Dr. Dieter Maier (Biomax Informatics AG, Planegg)

15.40 Uhr    Kafeepause     

15.55 Uhr    Erfahrungen mit LOINC in der Schweiz
Dr. Alexander Leichtle (Universitätsspital Bern)

16.25 Uhr    Erfahrungen mit LOINC in Österreich
Dr. Gerhard Weigl (Otto-Wagner-Spital Wien)

16.55 Uhr    Gemeinsame Diskussion zum möglichen standardisierten Einsatz von LOINC

17.20 Uhr    Zusammenfassung und Ausblick

Programmflyer

Anmeldung

Hotelempfehlungen